ERSTEINSPIELUNG: DIE CEMBALISTIN EKATERINA LIKHINA VERÖFFENTLICHT DODGSONS INVENTIONS

Im vergangenen Jahr wurde die Cembalistin Ekaterina Likhina eingeladen, vierundzwanzig der insgesamt dreißig Inventions des britischen Komponisten Stephen Dodgson (1924-2013) einzuspielen. Nun ist die CD bei Naxos erschienen!

Prof. Glen Wilson, bei dem die Solistin “Katya” Likhina an der Hochschule für Musik Würzburg in der Meisterklasse Cembalo studierte, ordnet Dodgsons Inventions unter die absolut besten Werke des 20. Jahrhunderts für Cembalo ein. Nicht zuletzt deshalb begrüßt er das Erscheinen der neuen CD als Beitrag zur weiteren Verbreitung der Musik des britischen Komponisten.
Ekaterina Likhina wuchs in St. Petersburg auf, wo sie auch ihr Studium Historischer Tasteninstrumente aufnahm. Neben diversen Meisterkursen, beispielsweise mit Bob van Asperen, prägte auch ihre Studienzeit am Konservatorium in Strasbourg ihren künstlerischen Werdegang, bevor sie in die Meisterklasse von Prof. Glen Wilson aufgenommen wurde. Das Meisterklassendiplom erwarb sie im Juni 2016.

Stephen Dodgson: 24 Inventions for Harpsichord
Ekaterina Likhina
NAXOS 9.70262

Оригинал: ERSTEINSPIELUNG: DIE CEMBALISTIN EKATERINA LIKHINA VERÖFFENTLICHT DODGSONS INVENTIONS

Elément du menu: